Einblicke in unsere Arbeit

Über uns

Ich bin Hermann Buhrandt. In meinem Architekturbüro in Wolfsberg realisiere ich gemeinsam mit meinem Team vielfältige Projekte.

Hermann Buhrandt

Ich habe 1992 mein eigenes Architekturbüro gegründet, um meinen Wunsch nach freiem Planen und Realisieren zu verwirklichen. Mit meinem Team habe ich seitdem über 300 Projekte aus unserem Büro in die Welt hinaus gebracht. Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt sicher in Wolfsberg und Kärnten. Sie finden Bauten aus dem Hause Buhrandt aber in ganz Österreich verteilt. 

Einblicke in unsere Arbeit

Unsere Architektur

Unserer Meinung nach soll Architektur menschlich und funktional sein. Wir stehen für wirtschaftliche, geradlinige Konstruktionen mit Wohlfühlfaktor ein.

Ein rundes Gesamtbild aus Architektur & Umgebung

Wir finden, Architektur darf sich der Umgebung anpassen und soll sich gut in das landschaftliche Gesamtbild eingliedern. Unsere Projekte streben eine runde Komposition aus dem Bau an sich gemeinsam mit dem Umfeld an – sei es nun die Landschaft, die Gartengestaltung oder das Innenleben eines Gebäudes. 

Architektur mit Wohlfühlfaktor

Auch wenn der Großteil unserer Projekte von außen sehr geradlinig wirkt und ohne großen Firlefanz auskommt, so ist uns der Wohlfühlfaktor im Inneren umso wichtiger. Vor allem bei den Wohnbauten planen wir ganz bewusst mit dem Ziel, eine hohe Lebensqualität für die zukünftigen BewohnerInnen zu schaffen. So finden Sie bei unseren Projekten häufig große, überdachte Terrassen, die von der Außenwelt nicht gut einsehbar sind. Durch Gespräche mit den Menschen, die dort wohnen, wissen wir: Diese fühlen sich oft an wie ein zweites Wohnzimmer! Das Wissen rund um die Radiästhesie hilft dabei, gesunde und unbelastete Räumlichkeiten zu schaffen.

BUHRANDT_Architekturprojekte_Wohnen-Wolfsberg4

Zeitgemäß und doch zeitlos

Ob sich unser Stil im Laufe der Jahre verändert hat? Natürlich! Wenn immer alles gleich bleibt, wäre es ja fad. Trotzdem folgen wir keinen Trends in der Architektur. Vielmehr suchen wir nach einerseits zeitgemäßen, andererseits aber zeitlosen Möglichkeiten, unsere Ideen umzusetzen. Die Bauten dürfen auch in einigen Jahren noch Freude machen, Funktionalität bewahren und natürlich “guat ausschau’n”. 

Von der Idee zum fertigen Projekt

Was all die Jahre gleich geblieben ist, sind die Begeisterung an neuen Projekten, das Tüfteln an neuen Ideen und die Freude am Planen! Wenn aus der Idee im Kopf eine “echte” Konstruktion wird, das taugt uns einfach immer wieder aufs Neue.

Ein rundes Gesamtbild aus Architektur & Umgebung

Wir finden, Architektur darf sich der Umgebung anpassen und soll sich gut in das landschaftliche Gesamtbild eingliedern. Unsere Projekte streben eine runde Komposition aus dem Bau an sich gemeinsam mit dem Umfeld an – sei es nun die Landschaft, die Gartengestaltung oder das Innenleben eines Gebäudes. 

Architektur mit Wohlfühlfaktor

Auch wenn der Großteil unserer Projekte von außen sehr geradlinig wirkt und ohne großen Firlefanz auskommt, so ist uns der Wohlfühlfaktor im Inneren umso wichtiger. Vor allem bei den Wohnbauten planen wir ganz bewusst mit dem Ziel, eine hohe Lebensqualität für die zukünftigen BewohnerInnen zu schaffen. So finden Sie bei unseren Projekten häufig große, überdachte Terrassen, die von der Außenwelt nicht gut einsehbar sind. Durch Gespräche mit den Menschen, die dort wohnen, wissen wir: Diese fühlen sich oft an wie ein zweites Wohnzimmer! Das Wissen rund um die Radiästhesie hilft dabei, gesunde und unbelastete Räumlichkeiten zu schaffen.

Zeitgemäß und doch zeitlos

Ob sich unser Stil im Laufe der Jahre verändert hat? Natürlich! Wenn immer alles gleich bleibt, wäre es ja fad. Trotzdem folgen wir keinen Trends in der Architektur. Vielmehr suchen wir nach einerseits zeitgemäßen, andererseits aber auch zeitlosen Möglichkeiten, unsere Ideen umzusetzen. Die Bauten dürfen auch in einigen Jahren noch Freude machen, Funktionalität bewahren und natürlich auch “guat ausschau’n”. 

Von der Idee zum fertigen Projekt

Was all die Jahre gleich geblieben ist, sind die Begeisterung an neuen Projekten, das Tüfteln an neuen Ideen und die Freude am Planen! Wenn aus der Idee im Kopf eine “echte” Konstruktion wird, das taugt uns einfach immer wieder aufs Neue.